M-L-T

Über uns

Überblick

MLT Medizin- und Labortechnik kann Ihnen bei folgenden Themen und Tätigkeitsfeldern auf Sie zugeschnittene Lösungen nach dem Stand der Technik erarbeiten:

  • Beratung, Planung und Abnahme von mikrobiologischen Sicherheitsbereichen BSL1 bis BSL4  nach dem Gentechnikgesetz, Infektionsschutzgesetz, Biostoffverordnung und technischen Regelwerken
  • Labor-Compliance
  • Risk Assessment
  • Bauliche und technische Begutachtung
  • Biosafety
  • Seminare
  • Fortbildungen
  • Inhouse-Schulungen

Benötigen Sie noch weitere Informationen, so kontaktieren Sie uns.

Das Unternehmen

Hans-Jürgen Ulrich ist Geschäftsführer.

Seit über 35 Jahren ist Ulrich im Bereich der gesetzlichen, technischen und organisatorischen Anforderung an Sicherheitsbereiche BSL2 – BSL 4 tätig.
Ulrich ist Experte im Bereich BioSafety und im Ausschuss für biologische Arbeitsstoffe (ABAS)
zur Beratung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS).

Die Aufgaben und Schwerpunkte des ELATEC:

  • Bearbeitung labortechnischer Fragen der Schutz- und Sicherheitsstufen 1-4 von allgemeinem Interesse
  • Analyse bestehender sicherheitstechnischer Vorrichtungen
  • Stellungnahme zu Schutzprinzipien und deren Wirksamkeit
  • Empfehlungen für den Anwender

Poster ELATEC_2015

Weitere Informationen finden Sie hier (BAUA – Bundesanstalt für Arbeitschutz und Arbeitsmedizin).

Hans-Jürgen Ulrich ist stimmberechtigtes Mitglied im Ausschuss für Biologische Arbeitsstoffe (ABAS), Mitglied im Koordinationsausschuss für das Bundesministerium
für Arbeit und Sozialordnung (BMAS) und Mitglied im BG-Chemie Arbeitskreis Sichere Biotechnologie.

Eine Übersicht unserer Dienstleistungen ist auch auf unserer Informationsbroschüre einzusehen.

ZweiZweiNullAcht Aufrufe total Eins Aufrufe heute