M-L-T

Referenzen

Poster-Gefahrstoffschutzpreis-2014

Urkunde_Gefahrstoffschutzpreis_2014

MLT_Foto_Belobigung

Referenzen:

Martin Luther Universität Hall Wittenberg
Beratung und Planung der Labortechnik GMP BSL 2 und BSL 3

Blutspendedienst Baden Württemberg – Hessen
Beratung beim Neubau eines Laborgebäudes bezüglich der Labortechnik für Laboratorien der Schutzstufe BSL 2 bis BSL 3

Caritè Berlin
Beratung bei der Umsetzung des Brandschutzes inkl. Betrachtung des Löschwassers in Laboratorien der Schutzstufe BSL 2

Lufthansa Flight Trainings GmbH
Beratung beim Umbau und der Modernisierung der Spülküche zur Desinfektion und Reinigung der Atemschutzmasken

AstraZeneca Deutschland
Beratung beim Umbau und Modernisierung der Mikrobiologie nach Biostoffverordnung für Laboratorien der Schutzstufe S2, GMP und GLP

Camfil KG
Beratung bei der Umsetzung eines neuen Inaktivierungsverfahrens mit Wasserstoffperoxid für Filtergehäuse in Raumlufttechnischen Anlagen für BSL 3 und BSL 4

Landesgesundheitsamt Baden Württemberg
Neubau mit BSL 3 Labor nach Biostoffverordnung und Infektionsschutzgesetz. Beratung des Auftragnehmers bei der Planung und Umsetzung gemäß den gesetzlichen Forderungen. Überprüfung des gesamten Laborcontainments bis zur Genehmigungsfähigkeit der zuständigen Behörden.

Unfallkrankenhaus Eppendorf UKE in Hamburg
Beratung bei der Planung und Baumaßnahme aller technischen Gewerke einer Sonderisolierstation BSL 4. BioSafety Beratung für das gesamte Projekt bis zur Inbetriebnahme.

Friedrich Loeffler Institut Insel Riems
BioSafety Beratung in den Bereichen der Schutz- und Sicherheitsstufen BSL 2 bis BSL 4 Tierhaltungsbereich für die technischen Gewerke (Sanitär, Dekontamination, Inaktivierung. Risikobetrachtung der technischen Anlagen. Ausarbeitung einer integralen Inbetriebnahme sowie Störfallsituationen. Ausarbeitung von Wartungsplänen unter dem Aspekt „BioSafety”

Center forInfectiousDisease Control Netherlands
Gutachten bezüglich BioSafety der gesamten Lüftungsanlage (RLT) für einen Laborbereich BSL 4. Konstruktive Vorschläge zur Umsetzung eines entsprechenden Sicherheitsfiltergehäuses für BSL 4 und deren Begasung durch Wasserstoffperoxid.

ZweiVierEinsNull Aufrufe total Zwei Aufrufe heute