M-L-T

MLT BioSafety Tagung – Themeninhalte

Die nächste Biosafety-Tagung findet von Mittwoch, 18. März 2020 bis Donnerstag, 19. März 2020 im Mercure-Hotel in Frankfurt statt.


 

MLT BIOSAFETY TAGUNG
Aus der Praxis – für die Praxis

„Bio Circle – Herausforderungen zu Lösungen führen“


 

Die Biosafety Tagung 2020 präsentiert sich in neuem Gewand.

Wie im letzten Jahr bereits angekündigt, möchten wir uns der Vernetzung von Stakeholdern stärker widmen. Herausforderungen zu Lösungen führen ist der Leitgedanke der kommenden Biosafety Tagung. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, neben den klassischen Vorträgen, interaktive Workshops für alle Teilnehmer vorzubereiten. Unsere „Bio Circle“ vernetzen alle Stakeholder mit ihrem Wissen und sollen den Austausch im jeweiligen Themengebiet fördern. Gemeinsam werden, angeleitet von Experten, Lösungen, zu bestimmten Themenstellungen erarbeitet.

Hans-Jürgen Ulrich und Stephan Herbst, die Gesichter von MLT, werden Sie durch den Tag führen und haben für Sie ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.
Freuen Sie sich auf Fachvorträge und Workshops, vernetzen Sie sich mit unseren Experten und Referenten, sowie den übrigen Teilnehmern.

Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen!


 

Programm am Mittwoch, 18. März 2020:

VORMITTAG
 
09:30 Uhr       Registrierung der Teilnehmer
10:00 Uhr        Begrüßung und organisatorische Veränderungen
10:15 Uhr        Bio Circle – „Kennenlernen“
10:30 Uhr        Beantwortung der Fragen aus dem Feedback
11:15 Uhr        Kaffeepause
11:35 Uhr        Vortrag: Gesetzliche Veränderungen (MLT)
12:00 Uhr        Vortrag: Fachkunde vs. Qualifizierung vs. Sachkunde
                          (Herr Dr. T. Kehl – DKFZ)
 
MITTAG / NACHMITTAG
 
12:20 Uhr       Erläuterung der Bio Circle
12:45 Uhr       Mittagspause
 
14:00 Uhr        Bio Circle „Betreiber“ (Personenqualifizierung,    
                          Erfahrungsberichte Laboranlagen)
15:00 Uhr       Kaffeepause
15:30 Uhr       Ergebnisvorstellung und Diskussion
16:15 Uhr        Vortrag: Validierung einer Dekontamination eines bestaubten Filters in einem Filtersicherheitsgehäuse (Herr H. Wilkens – Camfil KG)
16:45 Uhr       Offizielles Programmende Tag 1
 
ABEND
 
18:00 Uhr        Gemeinsames Abendessen


 

Programm am Donnerstag, 19. März 2020:

VORMITTAG
 
09:00 Uhr        Einführung und Begrüßung
09:10 Uhr        Vortrag
09:30 Uhr        Vortrag: Erfahrungsbericht Erlaubnisverfahren nach §15
                          BioStoffV (Herr H.J.Ulrich – MLT)
09:50 Uhr        Bio Circle „Planer“ (technische Umsetzung im Projektablauf,
                          planerische Unterstützung)
10:50 Uhr        Kaffeepause
11:15 Uhr        Ergebnisvorstellung und Diskussion
11:45 Uhr        Die neue GenTSV und deren Forderungen
                          (Frau Dr. M.Kaspari – Bundesamt Verbraucherschutz und
                           Lebensmittelsicherheit)
 
MITTAG / NACHMITTAG
 
12:30 Uhr       Mittagspause
 
13:45 Uhr        Prozessvalidierung von Abfällen – Stand der Technik
                          (B.Sitzius – HSEnviron)
14:15 Uhr        Neuerungen – Merkblatt B002 BGRCI (Dr. M. Glück – BGRCI)
14:45 Uhr        Kaffeepause
15:15 Uhr       Podiumsdiskussion – offene Fragerunde
                         Beantwortung eingegangene Fragen
16:30 Uhr        Programmende Tag 2


 

Das Programm als PDF-Datei: MLT-Biosafety-Programm2020.

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Stornierung:
Für Anmeldungen die nicht bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zurückgezogen werden, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 150,00 € . Für Stornierungen nach diesem Termin muss die volle Teilnahmegebühr berechnet werden.

Für etwaige Fragen zum Programmablauf steht Ihnen MLT jederzeit zur Verfügung. Richten Sie dahingehend einfach eine E-Mail an 

herbstmlt ( @ ) online.de

DANKE!

Veranstalter im Auftrag von Medizin- und Labortechnik:  
HSEnviron
Wiesenstrasse 1
56370 Allendorf

AchtNullNullFünf Aufrufe total EinsAcht Aufrufe heute